NEW VIDEO OUT NOW:
MASTER OR SLAVE

Für die aufwendigen Kostüme der Pornrocker zeichnet sich der Berliner Designer Peter Papenberg verantwortlich.


Auch das Styling der Kings wird von Meister Papenberg fachmännisch betreut, so dass jeder Auftritt der Kamikaze Kings weiterhin ein Erlebnis der besonderen Art bleibt.

 

Kamikaze Kings freuen sich über die Zusammenarbeit und freuen sich auf Alles, was da noch kommen möge!!!

 

 

 

7,5 von 10 Punkten - Rock Hard: "KAMIKAZE KINGS liefern mit Master Or Slave erneut die volle Party-Metal-Breitseite. Kurz: ein musikalischer Gangbang der Parteien Motörhead, AC/DC, Turbonegro und Mötley Crüe."

 

 

9,4 von 10 Punkten - New Metal Media: "Master or Slave ist für mich persönlich ein Album, welches in jeden Plattenschrank gehört. Zwei Daumen nach oben für die Berliner Musiker...."

 

 

5 von 5 Punkten - Metal Underground Webzine Austria: "Wozu Atomenergie, wenn es doch die KAMIKAZE KINGS gibt"

 

 

8,7 von 10 Punkten - Time for Metal: "Jawohl, da werden im wahrsten Sinne des Wortes direkt erstmal die Eier aus der Hose geholt und auf den Tisch gelegt, damit ganz klar ist, mit wem man es hier zu tun hat."

 

 

8,5 von 10 Punkten - Powermetal.de: "Das neue Werk der selbsterklärten Pornrocker bietet alles, was traditionelle Metal-Hörer mit Party-Affinität hören und abfeiern wollen."

 

 

8,5 von 10 Punkten - Metalfields: "Die Hitdichte ist enorm und die Relevanz jedes einzelnen Musikers ist diesmal deutlich zu erkennen. Highlights überwiegen die „nur“ guten Songs......alles richtig gemacht, Kings."

 

 

8 von 10 Punkten - The-Pit.de: "Kamikaze Kings schieben einmal mehr die Finger in die schleimige Scheinheiligkeit der Rockszene und frönen unbeirrt dem Pornogeist"

 

 

5,5 von 7 Punkten - HardHarderHeavy: "Eine äußerst amtliches Album haben die Kamikaze Kings aus Berlin da verbrochen. 13 Rock’n’Roll-Dampfhämmer mit Metal- und Glam-Schlagseite, die puren Druck und überbordende Lebensfreude versprühen. Nicht übermäßig innovativ, aber gut umgesetzt und mit Inbrunst dargeboten. MASTER OR SLAVE? Rhetorische Frage!"

 

 

Nightshade: "Würden Slayer und Motörhead gemeinsamen Nachwuchs zeugen, die Kamikaze Kings könnten jene Erben sein"

 

 

Für all jene, die schon sehnsüchtig auf das Wacken Open Air 2015 warten, haben wir den perfekten Soundtrack, um die Zeit bestens zu überbrücken: das Live CD-DVD-Boxset WACKEN Live 2013.


KAMIKAZE KINGS sind mit BOYS N MEN und BONESHAKER BOOGIE auf der DVD vertreten und SATURDAY NIGHT HERO ist Teil der Live-CD.

 

„Einfach unglaublich, dass wir direkt mit 3 Songs auf diesem legendären Boxset vertreten sind. Damit geht ein Traum in Erfüllung! Kaufen, Leute, kaufen! Damit könnt ihr prima die Zeit bis zum WACKEN OPEN AIR 2015 überbrücken!“

 

 

 

 

Bis zum 8. August gibt es den Titelsong MASTER OR SLAVE zum freien Download auf Amazon.de

 

HIER kömmt Ihr den Song direkt downloaden.

 

Viel Spaß beim rocken!

 

 

 

 

 

 

Anlässlich der Wacken 3D Premiere besuchten Elmo und Rais zusammen mit den Machen und Stars der Metalszene die Premiere in Hamburg.

 

Seht HIER ein paar Impressionen vom schwarzen Teppich

 

 

 

 

 

Es ist ein großartiger Tag für den Rock 'n' Roll!

 

KAMIKAZE KINGS veröffentlichen das neue Album MASTER OR SLAVE heute am 25. Juli.

 

13 Rockhymnen, die jede Rockerin und jeden Rocker glücklich machen. Die WACKEN Helden setzen ihren Weg fort, Legenden der deutschen Rockszene zu werden.

 

Um den Release von MASTER OR SLAVE zu feiern, bieten KAMIKAZE KINGS das Album zum absoluten Killerangebot von 9,90 € an. Bestelle deine handsignierte CD hier:

bit.ly/KamikazeKings_Shop


oder das Album zum digitalen Download hier:

http://bit.ly/MasterOrSlave_amazon_mp3

bit.ly/MasterOrSlave_iTunes_de

 

 

Elmo und Rais waren mit Ihren Showgirls Lady J. und Nanni in Hamburg bei der Premiere des Wacken 3D Kinofilms.

 

"Es war für uns ein ganz besonderes Erlebnis auf der Premiere zu sein und es ist eine Ehre, dass Kamikaze Kings ein Teils dieses Films sind."

 

Zusammen mit Stars der Rockszene wie DORO, Mikkey Dee von Motörhead, Biff Byford von Saxon, ging es über den sogennanten "roten", in diesem Fall, schwarzen Teppich.
Nach der Vorstellung wurde im Hard Rock Cafe zur Aftershowparty geladen, da haben Elmo, Rais, Lady J. und Nanni natürlich nachmal die Korken knallen lassen!

 

HIER kommt Ihr zu den Bildern dieses Events. Viel Spaß!

 

 

Treffer 1 bis 7 von 65
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>